Einsätze

Einsatzbericht:

 

Alarmierung: 

15:10 Uhr

Einsatzende:

15:59 Uhr

Einsatzort:   

Scheddebrock, Nordwalde

 

Bei Baumfällarbeiten ist eine 10 KV Leitung gerissen. Die Feuerwehr sperrte die Straße ab bis der Energieversorger die Leitung stromlos geschaltet hat.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

Feuerwehr Nordwalde:

17 FM (SB)

ausgerückte Fahrzeuge:

ELW1, LF-20-1, LF-20-2

Sonstige Kräfte:

Polizei: Streifenwagen

 

Einsatzbericht:

 

Alarmierung: 

20:22 Uhr

Einsatzende:

21:50 Uhr

Einsatzort:   

Karl-Wagenfeld-Straße, Nordwalde

 

Durch Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde am Schornstein brennende Isolierung  festgestellt. Diese wurde mit der Kübelspritze abgelöscht und die Einsatzstelle anschließend an den Bezirksschornsteinfeger übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

Feuerwehr Nordwalde:

21 FM (SB)

ausgerückte Fahrzeuge:

ELW1, LF-20-1, LF-20-2

Sonstige Kräfte:

Polizei: Streifenwagen

Bezirksschornsteinfeger

Einsatzbericht:

 

Alarmierung: 

16:51 Uhr

Einsatzende:

17:25 Uhr

Einsatzort:   

Feldstraße, Nordwalde

 

In der Küche eines Wohnhauses brannten Fettreste im Backofen, die das darüber liegende Backpapier entzündeten. Die installierten Rauchmelder alarmierten die Bewohner, welche die Wohnung bei Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen hatten. Das Feuer war beim Eintreffen der ersten Kräfte bereits erloschen, sodass die leicht verqualmte Wohnung lediglich gelüftet werden musste. Abschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

Feuerwehr Nordwalde:

31 FM (SB)

ausgerückte Fahrzeuge:

ELW1, LF-20-1, LF-20-2, LF-16TS

Sonstige Kräfte:

Polizei: Streifenwagen

Rettungsdienst: RTW

   
© 2014 Freiwillige Feuerwehr Nordwalde