Jugendfeuerwehr

Was bedeutet Jugendfeuerwehr eigentlich?

Für uns gibt es zwei Seiten, die bedeutend sind. Natürlich steht die feuerwehrtechnische Seite dabei im Vordergrund. Wir vermitteln euch das Grundwissen welches ihr benötigt um später in die Einsatzabteilung eintreten zu können. Wir veranstalten z.B. Berufsfeuerwehrtage mit realistischen Einsatzszenarien, Einsatzübungen im Bereich Technische Hilfe und vieles mehr.

Bei der Jugendfeuerwehr gibt es einige Prüfungen die man ablegen kann. Man unterscheidet die Jugendflammen 1 bis 3 und die Leistungsspange. Bei der Jugendflamme 1 wird ausschließlich Grundwissen der Jugendfeuerwehr abgefragt. Bei den Jugendflammen 2 und 3 geht es immer weiter ins Detail. Bei der Leistungsspange geht es wie der Name schon sagt um Leistung.

Auf der anderen Seite steht der Spaß, der dabei nicht zu kurz kommen darf. Wir gehen Schwimmen, Fußball spielen, machen Ferienfreizeiten, gehen klettern oder Bowlen und einiges zu nennen. Auch unsere Umwelt liegt uns am Herzen, und so gibt es bei uns Öko - Aktionen, in denen wir den Umgang mit der Natur erlernen und unser Dorf verschönern.

Bei Diversen Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr könnt ihr Kontakte weit über den Ort hinaus knüpfen und euch mit gleichaltrigen austauschen.

Eintreten kann man in die Jugendfeuerwehr mit 12 Jahren. Mit erreichen des 18. Lebensjahr erfolgt bei persönlicher und körperlicher Eignung die Überstellung in aktive Einsatzabteilung.

Das Anmeldeformular zur Aufnahme auf die Warteliste gibt es sowohl bei den Betreuern, als auch hier zum selbst ausdrucken. Es kann entweder bei einem Betreuer abgegeben oder in den Briefkasten am Feuerwehrgerätehaus, Grevenerstr. 24, eingeworfen werden. Weitere Information können Sie jederzeit beim Jugendfeuerwehrwart (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) erhalten.

Die Jugenfeuerwehr hat zur Zeit 16 Mitgliedern im Alter von 12 bis 17 Jahren.

Ausgebildet und betreut werden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr von einem Betreuerteam, welches aus Mitgliedern der aktive Einsatzabteilung der Feuerwehr Nordwalde besteht.

 

Weiterlesen...

   

Gemeinde Nordwalde  

   
© 2014 Freiwillige Feuerwehr Nordwalde