Übungsobjekt für die 2. Gesamtübung im Jahr 2014 war die Industriehalle der Fa. Lehnkering am Westring. Nach Reperaturarbeiten auf dem Flachdach der Halle 10 hat sich in dessen Zwischendecke unbemerkt ein Schwellbrand ausgebreitet. Hierdurch kam es in der Folge zu einer plötzlichen starken Rauchentwicklung in der Lagerhalle indem vier Mitarbeiter gerade mit der Kommissionierung von Gütern beschäftigt waren. Gleichzeitig führte ein Arbeitstrupp in der Nachbarhalle kleinere Reparaturarbeiten durch. Beim Eintreffen der Feuerwehr galten 3 der insgesamt 6 Mitarbeiter als vermisst. Sofort wurde die Menschenrettung unter schwerem Atemschutz eingeleitet und gleichzeitig die Wasserversorgung über die nahe gelegenen Hydranten sichergestellt. Nach ca. einer Stunde hieß es für die Feuerwehr Nordwalde "Übungsende, fertig zum Abmarsch".  Ausgearbeitet worden war die Übung von BI Klaus Schröer und OBM Christian Busch.

   
© 2014 Freiwillige Feuerwehr Nordwalde