Nach dem Kennlernabend, bei dem die Jugendfeuerwehr fünf potenziell neue Mitglieder begrüßen durfte, stand als erster Dienst im Jahr 2016 die Öko-Aktion auf dem Plan. Nach dem sie eine Woche zuvor sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist, war es dann am Karnevalssamstag soweit. Die Jugendlichen und ihre Betreuer fuhren zum Wiesengrund, um dort eine Hecke auf den Stock zu setzen. Während die dünnen Äste zum hächseln gestapelt wurden, ist das dickere Brennholz direkt auf einen Anhänger verladen und anschließend gegen eine Spende abgegeben worden. Gegen Mittag ging es wieder zurück zum Gerätehaus. Nach dem die Fahrzeuge und Gerätschaften gereinigt worden sind, gab es zum Abschluss ein gemeinsames Mittagessen.

 

   
© 2014 Freiwillige Feuerwehr Nordwalde