Einsatzbericht:

 

Alarmierung: 

08:17 Uhr

Einsatzende:

09:58 Uhr

Einsatzort:   

Suttorf, Nordwalde

 

Bei Eintreffen brannte die Zwischendecke eines leeren Schweinestalles. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr durch den Schweinestall zum Brandherd vor und löschte aus der Deckung. Der zweite Trupp unter Atemschutz unterstützte die Löscharbeiten ebenfalls mit einem C-Rohr über den Dachboden.

 

Nachdem das Feuer aus war, wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert, sodass letzte Glutnester abgelöscht werden konnten. Zur Kontrolle des Daches wurde die Drehleiter aus Emsdetten nachgefordert. Die Wasserversorgung wurde über lange Wegstrecke durch Hydranten sichergestellt.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

Feuerwehr Nordwalde:

35 FM (SB)

ausgerückte Fahrzeuge:

LF-20-1, LF-20-2, LF-16TS, GW-L2, MTF

Sonstige Kräfte:

Polizei: 1 Streifenwagen

 

Rettungsdienst: RTW

 

Feuerwehr Emsdetten: DLK23

   

Gemeinde Nordwalde  

   
© 2014 Freiwillige Feuerwehr Nordwalde